Energetische Beratung Neubau

Folgende Fragen sind u.a. zu klären:

  • Art der Konstruktion:
    massive Ausführung oder z.B. Holzständerbau,
    dampfdichte oder dampfoffene, kapillaraktive Konstruktion,
  • Welche Baustoffe sind für die jeweilige Konstruktion auszuwählen unter bauphysikalischen, ökologischen, raumklimatischen und wirtschaftlichen Aspekten,
  • Welche Dämmschichtdicken sind wirtschaftlich,
  • Welche Heizungsanlage soll in Betracht kommen: regenerativ oder Mischung aus fossil und regenerativ, z.B. Brennwertgeräte mit Erdgas oder Heizöl betrieben, unterstützt durch eine thermische Solaranlage,  Wärmepumpe (z.B. Sole/Wassser) oder Pelletheizung, ggf. ebenfalls durch thermische Solaranlagen unterstützt, Fernwärme, z.B. aus einer Biogasanlage und so weiter. 
  • Art der Wärmeübergabe: Flächenheizkörper, Fußboden- oder Wandheizung etc.
  • Art des Lüftungskonzeptes: freie Lüftung oder Wohnraumlüftung mit Wärmerück-gewinnung usw.
  • Welche Fördermittel sind ggf. zu beantragen?

 

Diese Fragen sollten unter einer möglichst ganzheitlichen Betrachtungsweise geklärt werden. Bei der Entscheidungsfindung, unter Abwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile, helfe ich Ihnen gerne. 

Energieberatung

Dipl. Ing. (FH),

Volker Marx